Wohnen und Mitmachen

Wenn Sie sich für eine Wohnung in der Villa Emma interessieren

  • ist es zunächst einmal wichtig, diese Webseiten aufmerksam zu lesen, um den Charakter des Hauses zu verstehen, denn die Villa Emma ist weder ein „Pflegeheim“, noch eine ambulant betreute Wohn-Pflege-Wohngemeinschaft oder eine „normale“ Wohnung
  • Da die Villa Emma nur 12 Wohnungen anbietet, wird nur selten eine Wohnungen frei. Wir führen keine Warteliste, sondern einen Ordner mit ausgefüllten InteressentInnen-Fragebogen (vgl. den nächsten Punkt unten). Nach Prüfung der aktuellen Bedarfskriterien schreiben wir in-Frage-kommende InteressentInnen für eine freie Wohnung an.
  • Wenn Sie nähere Informationen zum Leben und Wohnen in der Villa Emma erhalten und das Haus einmal (auch von innen) besichtigen wollen, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am „Info-Café“ der Amaryllis eG, die sich in nur 300m Entfernung in der Nachbarschaft befindet. Nähere Informationen dazu gibt es hier. Im Info-Café wird auch die Villa Emma vorgestellt, es können Fragen beantwortet werden und Sie haben Gelegenheit, den (oben erwähnten) InteressentInnen-Fragebogen auszufüllen und zu hinterlassen.
  • Über die endgültige Neubesetzung einer Wohnung entscheidet der Vorstand nach einem Votum der Bewohnerschaft

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Villa Emma eG.

Bitte kontaktieren Sie

Silke Gross

Büro Villa Emma eG
Dorothea-Erxleben-Weg 8
53229 Bonn (Vilich-Müldorf)

Tel: 0228 – 974 620 57

info@villa-emma-bonn.de

Generationenwohnen in der Amaryllis eG

Wenn Sie Interesse am gemeinschaftlichen Mehr-Generationenwohnen in Bonn haben, kommt vielleicht auch das nur 300m von der Villa Emma entfernte Wohnprojekt der Amaryllis eG für Sie in Frage. Informieren Sie sich über die Idee, das Konzept, Einstiegsmöglichkeiten, evtl. freie Wohnungen und das regelmäßig dort stattfindende INFO CAFÉ >>>mehr.